Kosten für Neu.- und Wiedereinsteiger

in unserem Verein

 

Jeder Neueinsteiger in unserem Verein hat unter

Aufsicht / Anleitung

eine kostenlose Schnupperzeit !

In dieser Zeit fliegt er mit einem gestellten oder  

seinem eigenen Flugzeug und kann so

den erste Eindrücke des Fliegens bekommen.


Um auf unserem Modellflugplatz

ALLEINE ZU FLIEGEN

( Nur mit Kenntnissnachweis erlaubt ! )

sind die vorherige Aufnahme als Vereinsmitglied

und die Ernennung zum Flugleiter notwendig !

Die Aufnahme neuer Mitglieder erfolgt in der Jahreshauptversammlung.


 

Was kostet dieses Hobby ?

WICHTIG !

Auch wenn es verlockend ist, vor dem Kauf eines Modells sollten Sie unbedingt mit erfahrenen Piloten sprechen,

denn nicht alle Sonderangebote sind

" Anfängertauglich " oder " Empfehlenswert ".

Innerhalb des Vereines gibt es wegen

Platzmangel oder Modellwechsel immer mal wieder

günstige Verkaufsangebote.

 

In der folgenden Auflistung bekommen Sie einen Überblick

über die Kosten für den Einstieg :

 

Sender-Set:

Bestehend aus Sender, Empfänger, Akkus, Quarze, Servos  

je nach Ausführung ca. 200 €

 

Bausatz:

Spannweite ca. 1,3 - 1,6 m Fastfertig oder Fertigmodell

mit Bespannung ca. 100,-€

 

Motor :

je nach Ausführung ca. 100,-€

 

Zusätzliches Zubehör: ca. 100,-€

 

Gesamtsumme: ca. 400,- bis 500,-€

 

 

Seit einigen Jahren wird der Markt sogenannter

" Schaumwaffeln " immer größer.

Dabei handelt es sich meist um Elektro-Modelle aus

einem speziellen Kunststoff, welcher recht robust ist.

Einsteigermodelle dieser Bauart gibt es als

Komplettangebot auch in Preisklassen um ca. 200€

 

Beim DMFV ( Deutscher Modellflieger Verband )

besteht die Möglichkeit einer

kostenlosen 3 monatigen Probemitgliedschaft,

inkl. Versicherungsschutz.

Infos dazu finden Sie unter:

>>> http://dmfv.aero/mitgliedschaft/probemitgliedschaft

 

Nach der o.g. kostenlosen Schnupperzeit von 1 bis 3 Monaten

kommen die Kosten für Versicherung

(>>> http://dmfv.aero/mitgliedschaft/)

und Vereinsbeitrag hinzu.

 

Wenn Sie Mitglied im unserem Verein werden,

gibt es seit 2017 die Sepa-Lastschrift Regelung für Neumitglieder.

Nach Ankündigung ( 2 Wochen vorher ) buchen wir zum 15. Dezember den fälligen Beitrag für das Folgejahr ab.

 

Überblick der Kosten zum drucken

>>>HIER<<<

 

 

Aufnahmeantrag zum drucken

>>>HIER <<<













Ab Mitte 2017 ist für Neu.- und Wiedereinsteiger eine Sepa-Lastschrift verpflichtend.


Sepa-Lastschrift-Vorlage zum drucken

>>> HIER <<<

und in der Vereinshütte



 

WICHTIG !

Auch wenn es verlockend ist, vor dem Kauf eines Modells sollten Sie unbedingt mit erfahrenen Piloten sprechen,

denn nicht alle Sonderangebote sind

" Anfängertauglich " oder " Empfehlenswert ".

Innerhalb des Vereines gibt es wegen

Platzmangel oder Modellwechsel immer mal wieder

günstige Verkaufsangebote.


siehe >>> Kleinanzeigen <<<   

 

 >>> Informationen

 

START >>>